Hintergrundbild

Ästhetische Zahnheilkunde

Die Ästhetische Zahnheilkunde ist ein sehr anspruchsvolles Gebiet

Makellose Zähne verändern das Erscheinungsbild eines Menschen stärker, als viele andere Teile des Körpers: Zähne signalisieren Alter, Gesundheit, Leistungsfähigkeit und vermehrt auch den Status des Menschen. Während immer mehr Hollywoodstars zu ihren Fältchen stehen, würde keiner von ihnen mit unperfekten Zähnen eine Filmrolle erhalten. Und so ist es heutzutage neben der Attraktivität auch eine Frage des beruflichen Erfolges, dass man nicht nur gepflegte, sondern auch makellose Zähne zeigt.


Dabei muss unbedingt beachtet werden:

  • Zahngröße und -proportion müssen zur Person passen
  • Lachlinie & Mittellinie sind wichtige Markierungen bei der ästhetischen Rekonstruktion
  • die Rolle des Zahnfleisches ist sehr entscheidend; es kann ein Gesicht jung oder gealtert aussehen lassen
  • Farbe und Transluzenz sollten exakt ausbalanciert und definiert werden
  • Ästhetische Rekonstruktionen bleiben idealerweise unerkennbar

Ästhetische Gesamtsanierung & optische Verjüngung

Ästhetische Zahnheilkunde

Die Zähne haben eine genauso entscheidende Rolle auf das optische Alter eines Menschen wie sein Gesicht. Eine optische Verjüngung ist durch die Veränderung von Proportionen und Farbe der Zähne in vielen Fällen zu erreichen.

Aber auch altersunabhängig lässt sich optimieren: Mittels individueller Planung und im Gespräch mit dem Patienten werden ästhetische Problematiken und Makel analysiert und der geeignete Weg gefunden, um ein individuelles, aber ästhetisch einwandfreies Ergebnis zu erreichen. Ob Komposit, Keramik oder eine Korrektur des Zahnfleisches - Sie befinden sich in qualifizierten Händen.